Entspannung an der Hochwasserfront

Geschrieben von am 8. Januar 2018

Symbolbild_hochwasserDas Hochwasser entlang der Mosel ist auf dem Rückzug.

Damit können die Menschen in Flussnähe endlich aufatmen.
In Stadtbredimus etwa erreichte der Pegel am Montagmorgen einen Höchststand von knapp 6,90 m und damit eine Vorwarnstufe. Auch in Remich und Grevenmacher wurden jeweils Vorwarnstufen ausgelöst.
Nun wird sich die Lage laut dem staatlichen Wetterdienst Meteolux an Sauer, Alzette und Mosel deutlich entspannen. Tagelange Regenfälle nach Tauwetter hatten in den letzten Wochen die Wasserpegel in den Flüssen anschwellen lassen. Es kam zu Überschwemmungen und gesperrten Straßen. Auch die Moselschiffahrt kam zum erliegen. Wann der Schiffsverkehr wieder aufgenommen werden kann ist trotz der Entspannung weiterhin unklar.


Leser Meinungen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *


103.4 Antenne Luxemburg

Dein Leben - Deine Hits

Current track
TITLE
ARTIST

Background