Vom ESC in unsere Playlist

Geschrieben von am 13. Mai 2018

Der Eurovision Song Contest 2018 brachte mit dem Song „Toy“ von Netta aus Israel erneut einen Siegertitel, über den sich Laien und Experten trefflich streiten können. Doch unabhängig davon hielten in diesem Jahr gleich fünf Eurovision-Songs den strengen Ohren der Antenne Luxemburg-Redaktion stand und schafften damit den Sprung in unsere Playlist: Aus Zypern Eleni Foureira mit „Fuego“ (Platz 2 mit 436 Punkten), aus Österreich Cesar Sampson mit „Nobody But You“ (Platz 3 mit 342 Punkten), aus Dänemark Rasmussen mit „Higher Ground“ (Platz 9 mit 226 Punkten), aus den Niederlanden Waylon mit „Outlaw In ‚Em“ (Platz 18 mit 121 Punkten) und aus Australien Jessica Mauboy mit „We Got Love“ (Platz 20 mit 99 Punkten). Gemeinsam mit den schon länger bei uns gespielten Beiträgen aus Frankreich (Madame Monsieur mit „Merci“, Platz 13 mit 173 Punkten) und Deutschland (Michael Schulte mit „You Let Me Walk Alone“, Platz 4 mit 340 Punkten) gelangten insgesamt sogar sieben diesjährige ESC-Titel in unser Programm.


Leser Meinungen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *


Weiterlesen

103.4 Antenne Luxemburg

Dein Leben - Deine Hits

Current track
TITLE
ARTIST

Background